Was ist SokaFun?

SokaFun ist eine Fußballsimulation, in der du ganz alleine deine Mannschaft aufbaust. Dabei beginnt jeder mit einem Verein ohne Spieler und versucht diesen zum Erfolg zu führen. Stellst du dich der Herausforderung?

Warum lohnt sich die Teilnahme?

• SokaFun unterscheidet sich von allen anderen Fußballsimulationen
• Nirgends so viele Möglichkeiten sein eigenes Team zu gestalten
• Auch für Neueinsteiger interessant, die nicht unter dem Missmanagement ihrer Vorgänger leiden wollen
• Täglich neuer Schwung auf dem Transfermarkt

Wie beginnt meine Karriere bei SokaFun?

Jeder Manager beginnt mit einem Verein seiner Wahl, allerdings ohne Spieler. Nun steht die Wahl von fünf Spieler aus verschiedenen Spieler-Pools an, sodass in jedem Team ein Spieler mit jeweils einer Stärke 80-90 / 70-80 / 60-70 / 50-60 / < 50 steht. Zu Beginn startet jeder Verein mit einem Budget von 100 Mio. Die fünf ausgewählten Spieler kosten bei dieser Wahl ein Viertel des Marktwertes (dies ist auch der Mindestpreis für Spieler auf dem Transfermarkt).

Wie kaufe ich Spieler?

Täglich werden mindestens sieben (diese Zahl kann je nach Teilnehmerzahl noch variieren) Spieler auf dem Transfermarkt angeboten und wechseln für das jeweilige Höchstgebot. Dabei bietet man verdeckt, d.h. man sieht nur sein eigenes Gebot. Die Spieler erscheinen täglich um 0:01 auf dem Transfermarkt und werden um 23:59 Uhr vergeben. Somit ist es den ganzen Tag über möglich zu bieten. Zu Beginn der Sim werden täglich zwei Runden mit Spielern auf dem Transfermarkt angeboten. Um 0:01 erscheinen mindestens 5 Spieler, welche um 18 Uhr auslaufen. Um 18:31 werden dann nochmals 5 Spieler angeboten, die um 23:59 Uhr an den höchstbietenden Verein verkauft werden. Durch das verdeckte Bieten (man sieht die Gebote der anderen User nicht) ist es egal, ob man um 18:35 oder erst um 23:30 bietet. Es entsteht kein Nachteil durch ein möglicherweise ungünstiges Auktionsende.

Wie geht es nun los?

Wer darf wann wählen? Bis zu einem im Forum veröfftlichten Zeitpunkt kann man sich anmelden. Die Reihenfolge, in der gewählt werden darf, wird ausgelost. Jeder Manager darf erstmal einen Spieler aus dem Pool der Spieler mit einer Stärke zwischen 80 und 89 wählen. Dann wählt User 2, dann User, und so weiter. Anschließend darf der letzte User (z.B. User 15) beim nächsten Spieler-Pool (Spieler mit Stärke von 70 bis 79) anfangen. Somit ist ein ausgeglichener Start gewährleistet. Um das Wählen möglichst zeitnah durchführen zu können, darf alle paar Stunden der Nächste wählen (ab 12:00/14:30/17:00/19:30/22:00). Wer nicht bis zum nächsten User wählt, kann das dann einfach nachholen. Sollte die Userzahl zu groß sein, behalten wir uns vor auch direkt zwei oder gar drei User gleichzeitig wählen zu lassen bzw. die Zeiten noch zu variieren.

Wie läuft der Liga-Alltag ab?

Langfristig wird es ein lineares Ligensystem geben, d.h. Liga 1, 2, 3, usw. Diese sind unabhängig von der Nationalität des Teams. Ziel ist es, dass jede Liga 12 Teams beheimatet, von denen die letzten drei Teams absteigen und wiederum die drei besten Teams aus der darunter folgenden Liga aufsteigen. In der ersten Saison laufen die Ligen noch parallel, sodass erst am Ende der Saison die neuen Ligen, je nach Platzierung, gebildet werden. Jede Woche finden drei Ligaspiele statt.

Wie bilden sich die Stärken?

Die Stärke ist das Verhältnis des Marktwertes bei transfermarkt.de zum Alter. Wie sieht das konkret aus? Im höheren Alter führt aufgrund der Erfahrung auch ein etwas niedriger Marktwert zu einer hohen Stärke, sodass viele Spieler über 30 noch eine sehr gute Stärke besitzen, da diese in ihrer Altersklasse zu den Besten gehören und sich dies – gepaart mit ihrer Erfahrung – auch in der Stärke auswirkt. Es wird also nicht so sein, dass ältere Spieler wertlos sind – ganz im Gegenteil! Beispielhaft sind hier die besten sechs Spieler mit einer Mindest-Stärke von 90: Cristiano Ronaldo, Lionel Messi, Luca Modric, Iniesta, Luis Suarez und Gareth Bale. Ingesamt suchen über 2.000 Spieler einen Verein!

Wie kann ich Topspieler (Stärke mindestens 90) verpflichten?

Jede halbe Saison wird mindestens ein Kracher versteigert. Der Spieler wird bereits zu Saisonbeginn bzw. Rückrundenstart angekündigt, sodass man frühzeitig planen kann.

Wie sehen die Finanzen bei SokaFun aus?

Jeder Spieler im Kader kostet Gehalt, sodass es nicht möglich sein wird, einen vollkommen überfüllten Kader zu haben, ohne dass sich dieser negativ auf die Finanzen auswirkt. Zudem wird eine maximale Spielerzahl von 35 Spielern (inkl. verliehener Spieler) festgelegt. Diese Zahl darf zu keinem Zeitpunkt überschritten werden. Um die Preise auf einem vernünftigen Level zu halten, startet jeder Verein mit 100 Mio. €. Bei der Bank können alle Spieler jederzeit für ein Fünftel ihres Marktwertes verkauft werden.

Was sind Challenges?

Wie der Name schon vermuten lässt, sollen die Challenges die Manager und ihre Fähigkeiten herausfordern. Diese Challenges sind Turniere, in denen die Manager gefordert werden, ihr Team immer mal wieder zu modifizieren, beispielsweise in dem in der Startelf fünf Spieler bestimmter Nationen oder eines gewissen Alters stehen müssen. Diese Turniere finden parallel zum Ligabetrieb statt. So könnte z.B. das Motto der 1. Challenge lauten: Brasilianische Woche: Stelle mindestens drei Brasilianer in die Startelf, um am Turnier teilnehmen zu können. Diese Bedingung gilt für alle Spiele dieses Turniers. Weitere Beispiele: "Stelle mindestens sechs Spieler in die Startelf, die in echt in der Bundesliga spielen", "Setze nur Spieler ein, die mindestens 26 Jahre alt sind", "Südamerika-Turnier: Mindestens drei Südamerikaner in der Startelf". Die erfolgreichsten Manager der Challenge erwarten Geldpreise oder Spieler, welche zum Turnier passen. Durch die modifizierten Teams haben auch Teams mit einem – noch am Anfang einer großen SokaFun-Historie stehenden Verein – Gewinnchancen.

Zusammenfassung

Thema SokaFun
transfermarkt.de-Marktwert
Entwicklung der Spieler nach Sim-Leistung
Stärken abhängig vom tm.de-Marktwert, allerdings unter starken Berücksichtigung des Alters (Erfahrung)
Ligensystem lineares, internationales Ligensystem (1., 2., 3. Liga, usw.)
Draft am Saisonende
Einstieg in Liga-Betrieb jeweils zur Hin- bzw. Rückrunde
Anmeldung jederzeit möglich
Teamwahl beliebiges Team, welches noch nicht in der Sim ist
Spielstart 100 Mio. zur Verfügung; Wahl von 5 Spielern zu Beginn
Transfermarkt täglich mindestens 5 Spieler jeweils ab 0:01 bzw. 18:31 Uhr
Wechselsperre Transfermarkt jederzeit geöffnet; 21 Tage Wechselsperre

Anmelden

Registrieren | Passwort vergessen?